WordPress 500 Internal Server Error beheben

Heute will ich dir zeigen, wie man den Wordpress 500 Internal Server Error behebt. Meist kommt es nach einem Serverumzug o.Ä. zu solch einem Error. Ein 500 Internal Server Error ganz schön nervig. Man hat das Gefühl, dass WordPress einfach gar nichts macht und alle Lösungsversuche abblockt. Es gibt bei einem Wordpress 500 Internal Server Error mehrere Möglichkeiten, womit dies zusammenhängen kann.

Kontrolliere deine .htaccess Datei

Hast du bei dem Serverumzug vielleicht die Ordnerinhalte kopiert, aber die versteckten Dateien, vor allem die htacces Datei nicht mit rüber kopiert. Das kann passieren, wenn du deine versteckten Dateien beim kopieren nicht anzeigst. Kopiere dafür den ganzen übergeordneten Ordner, wo dein WordPress liegt oder lasse dir die versteckten Dateien anzeigen (bei Mac: CMD + SHIFT + . ) und dann wähle alles aus und kopiere es in deinen Serverordner.

Alternativ schaue dir die htacces an, indem du die Datei in einem Editor wie z.B. Notepad++, Sublime Text, Atom o.Ä. anschaust. Manchmal haben Hacker, so war es auf jeden Fall bei mir, Schadcode eingefügt und eine Weiterleitung eingebaut. Die htaccess Datei ist für alle Zugriffe, die über die URL reinkommen, zuständig. Wenn mit ihr etwas nicht stimmt, kann es zu einem Wordpress 500 Internal Server Error kommen.


Das Problem mit den Rechten

Bei mir gab es immer ein Problem mit den Rechten auf den Dateien. Nach der htaccess Datei solltest du die Rechte mit der htaccess und index.php Datei im Homeverzeichnis klären. Gehe dafür mit Rechtsklick auf die Datei und sage “Info” (bei Windows: “Eigenschaften”).

Wordpress 500 Internal Server Error index checken

Wordpress 500 Internal Server Error Rechte klären

Du solltest stark aufpassen, wenn du “Anderen” oder “Allen” Lese-,Schreibe- und Ausführrechte (read, write, execute) gibt. Doch es kann helfen, den Fehler zu beheben. Meist hängt ein Wordpress 500 Internal Server Error damit zusammen, dass WP nicht auf Dateien zugreifen darf und damit der Zugriff verweigert wird.

Neben einer Datei, kannst du auch den übergeordneten Ordner nehmen und diese Rechte auf alle Unterelemente rekursiv anwenden.

Wordpress 500 Internal Server Error Rechte rekursiv vergeben

Bei dieser Methode gibt es auch einiges zu beachten. Ich habe erst mit meinem FTP-Client (Cyberduck) dies versucht, alle Rechte rekursiv vergeben. Das Problem war, dass von meinem Hoster durch seinen FTP client die Rechte anscheinend überschrieben werden. Also bin ich in mein FTP Online-Client von meinem Hoster rein gegangen und habe in diesem Browser gesagt, dass ich die Rechte so vergeben möchte.

Wenn auch das noch nicht klappt, dann einmal den ganzen Ordner offline auf den Desktop ziehen, wo man mit dem Explorer/Finder zugreifen kann. Dann einmal alle Rechte klären und rekursiv anwenden. Nun den ganzen Kram wieder hochladen. Nach letzterem Schritt habe ich bei mir persönlich endlich den Wordpress 500 Internal Server Error beheben können. Achtung! Es behebt zwar den wahrscheinlich den Fehler, aber du solltest nicht grundsätzlich die Rechte 777 vergeben. Dies ist ein offenes Tür für Hacker.


Die Datenbankverbindung prüfen

  1. Ist eine Datenbank vorhanden und ordentlich importiert worden?
  2. Ist die wp-config.php richtig konfiguriert?

Normaler weise wirft WordPress bei einem Datenbankfehler eine andere Fehlermeldung als 500 Internal Server Error, aber ich hatte auch schon das Problem, dass es mal daran lag mit einem 500 Internal Server Error. Die wp-config.php findest du im Homverzeichnis des WordPress Ordners. Dort muss der Datenbankname, User, Passwort und die richtige Adresse deines Datenbankhosters eingegeben werden. Wordpress 500 Internal Server Error Wp-config


Erhöhe dein PHP Speicherlimit

Manchmal kannst du den WordPress 500 Internal Server Error beheben, indem du das Speicherlimit erhöhst. (Ich werde in Zukunft noch ein Tutorial dazu schreiben, hier habe ich ein Artikel verlinkt, der dir bei dem Problem helfen könnte).

Wenn der Error nur beim einloggen in das Admin Dashboard kommt oder beim Dateiupload entsteht, probiere es mit folgenden Schritten:

  1. Erstelle eine leere Datei mit dem Name “php.ini”
  2. Schreibe in die Datei “memory=64MB”
  3. Speichere die Datei
  4. Lade sie in “wp-admin” hoch.

Klappt es danach mit dem Upload, hat du das Problem leider nur Temoprär gelöst, weil es immer noch von einem ausgelasteten Speicher zeugt. Das kann an einem schlecht Programmierten Plugin o.Ä. liegen. Am besten du fragst deinen Hoster, ob du in die Server Log Dateien schauen kannst, was dein Speicherlimit so ausreizt.


Deaktiviere alle Plugins

Ein Wordpress 500 Internal Server Error kann verursacht werden, durch Plugins, die nicht ordentlich miteinander arbeiten. Du kannst alle Plugins mit einmal deaktivieren, indem du unter wp-content / plugins den Ordner “Plugins” in etwas anderes umbenennst, z.B. “Plugindeaktiviert”. (Ich werde noch ein ausführliches Turorial dazu machen). Wenn das den Wordpress 500 Internal Server Error nicht behebt, benenne den Ordner wieder in Plugins. Und du warst auf der falschen Fährte.


Lade ein neues WordPress hoch

Wenn nichts mehr geht, dann mache eine sicherung deiner DB und des Webordners. Danach lösche die DB und den Webordner, bzw. lade ein neues WP hoch und überschreibe alle Dateien. Richte die neue/alte DB Verbindung ein und beginne, alle Plugins und Themes wieder zu aktivieren. Möglicher weise ist nach irgendeiner Aktivierung der Fehler wieder aufgetreten. Dann kannst du so folgern, welches Theme oder Plugin möglicher weise Probleme gemacht hat. Ansonsten sollte mit einem komplett neuen WP der Fehler behoben sein. Hast du selbst nach einem neuen Aufsetzen von WP den Wordpress 500 Internal Server Error immernoch, frage deinen Webhoster um Rat.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, deine Seite wieder zum laufen zu bringen. Wenn dem so ist, lasse doch gerne ein Kommentar da. Oder falls es noch fragen gibt, beantworte ich sie dir gerne. Ich habe auch schon oft den Wordpress 500 Internal Server Error gehabt und war am verzweifeln und live Seiten waren über eine Stunde down. Aber bis jetzt habe ich aus den verschiedenen Ansätzen die Seite immer wieder zum laufen gebracht.

Mach’s gut und einen erfolgreichen Tag wünsche ich dir.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kurze Zeit: 750d besonders günstig

Canon 750d

Canon 5d Mark IV stark reduziert

Jetzt gerade nur für kurze Zeit: die Profikamera Canon 5d Mark IV sensationell reduziert. Schaue auf den Link!

Hier findest du das Angebot

Canon 5d Mark IV krass reduziert

Mehr Infos